Startseite  |  Seitenübersicht  |  Suche  |  Impressum
 

Fremdwörter im Gottesdienst

Amen Hebräisch: wahrlich, so sei es! Bekräftigung einer Aussage/ eines Gebets durch die Hörer
     
Credo Lateinisch: ich glaube Bezeichnung für das Glaubensbekenntnis
     
Epistel Griechisch: Brief Lesungen sind möglich aus AT, Episteln und Evangelium
     
Evangelium Griechisch: gute Botschaft Evangeliumslesung gibt dem Sonntag seinen Inhalt/ sein Thema
     
Halleluja Hebräisch: preiset Jahwe Antwort der Gemeinde auf die Epistellesung
     
Introitus Lateinisch: Eingang Mit dem Eingangspsalm begleitet der Chor den Einzug des Klerus
     
Kollekte Lateinisch: Sammlung Im Gottesdienst gegebene Gaben zur Unterstützung kirchlicher Arbeit
     
Kollektengebet   „sammelndes“ Gebet am Ende des Anrufungsteils; heute gebräuchlicher: Gebet des Tages
     
Kyrie eleison Griechisch: Herr, erbarme dich Bitte, Huldigung und Bekenntnis zu Christus zugleich
     
Konsekration Lateinisch: Weihung Sprechen der Einsetzungsworte Jesu über Brot und Wein
     
Kommunion Lateinisch: Gemeinschaft Anderes Wort für Abendmahlsgemeinschaft
     
Liturgie Griechisch: öffentlicher Dienst Andere Bezeichnung für Gottesdienst
     
Lektionar Lateinisch: lesen Buch auf dem Lesepult mit den Lesungen der einzelnen Sonntage
     
Sanctus Lateinisch: heilig Gesang der Gemeinde zu Lob Gottes (beim Abendmahl)