Print version example template
vkm Bayern
Druckversion der Seite: e+s

Fachgruppe e+s

Die Fachgruppe e+s versteht sich als Interessensvertretung für die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe innerhalb des Verbandes kirchlicher Mitarbeiter Bayern.

Wir:

  • präsentieren pädagogische Berufsbilder in der Kinder- und Jugendhilfe
  • fordern Qualität in Aus- und Fortbildung von Fachkräften
  • beziehen Position zu berufspolitischen Fragestellungen
  • mischen uns ein in Fragen der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen und begleiten kritisch die Entwicklung der Kitalandschaft
  • setzen uns ein für Arbeitsbedingungen, die den Anforderungen aus Theorie und Praxis entsprechen

Dazu vernetzen wir uns mit Politik, Kirche und relevanten Akteuren, veröffentlichen Stellungnahmen und informieren unsere Mitglieder und Interessierte über maßgeblichen Veränderungen.

Sie möchten auch von unserem Engagement profitieren und über Aktuelles, Veranstaltungen, etc. informiert werden? Dann melden Sie sich (natürlich jederzeit widerrufbar) zu unserem Mailverteiler an. Schreiben Sie dazu einfach eine Mail an: anja.abeska-mai@e-s.vkm-bayern.de


Der vkm auf der ConSozial 2018!

„Digitalisierung menschlich gestalten“ - zu diesem Themenschwerpunkt trafen sich bei der ConSozial 2018 ca 5.500 Besucher bei gut 200 Ausstellern auf gut 4000qm Ausstellungsfläche.
Auch der vkm-Bayern war wieder mit einem Messestand vertreten. Als Mitglied der e+s Fachgruppe habe ich den Messestand mit Kolleginnen vorbereitet und an beiden Kongresstagen betreut. Dabei war ich, wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren, begeistert von den Begegnungen, die sich für uns ergeben haben:
► Ich habe nette und interessante Menschen innerhalb des vkm kennengelernt, mit denen ich bisher nicht in Berührung gekommen war.
►Wir haben Kontakte zu anderen Verbänden und Ausstellern geknüpft und intensiviert, von denen wir sowohl für unsere Verbandsarbeit als auch für unsere „bezahlte Arbeit“ profitieren können.
►Wir haben mit vielen Menschen gesprochen und von ihren dienstlichen Erfahrungen und Problemen gehört.
►Unsere e+s Aktion „Welche Themen wollen Sie uns ans Herz legen?“ hat uns alte und neue Themen für unsere Kontakte zu politischen Netzwerkpartnern geliefert.
►Wir haben nach oft intensiven Gesprächen einige vkm-Beitrittserklärungen an den Mann und vor allem die Frau gebracht.
►Die Ballabstimmungsaktion „Was erwarten Sie von einer kirchlich diakonischen Gewerkschaft?“ hat in diesem Jahr ein eher ausgewogenes Ergebnis gebracht; mit leichten Vorsprung erwarten die
Messeteilnehmer „Berufspolitische Interessenvertretung“ vor „Einsatz für christliche/soziale Werte“ und „Individuelle arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung“ sowie „Mitbestimmung in der Gestaltung des Arbeitsrechtes“.
In jedem Fall war die ConSozial 2018 wieder eine gute Gelegenheit, den vkm ins Bewusstsein der Akteure im Sozialbereich zu bringen - auf Dienstnehmerseite wie Dienstgeberseite!

Autorin: Anja Abeska-Mai (e+s Fachgruppenleitungsteam)

 


Der vkm am Kita-Kongress auf der ConSozial.

Die Fachgruppe e+s wendet sich an alle pädagogischen MitarbeiterInnen  in der Kinder- und Jugendhilfe zur aktiven Unterstützung. Alle Mitglieder des vkm, die in diesem Bereich tätig sind, werden der Fachgruppe zugeordnet. Die Ordnung der Fachgruppe e+s informiert Sie über unsere Rahmenbedingungen.


Uns treibt die Überzeugung an, dass wir nur gemeinsam Dinge verändern und einen für uns
(und für die Menschen, die wir betreuen) guten Rahmen schaffen können!

Wir freuen uns über jede und jeden, die/der uns unterstützt!

Wenn Sie sich vorstellen können, Ihre Gedanken, Ihre Erfahrungen, Ihr Knowhow, einen (noch so kleinen) Teil Ihrer Zeit für unsere gemeinsame Sache einzubringen, dann melden Sie sich bei uns! Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein...