Über weite Entfernung im Gespräch

Bericht vom Fachtag 2021

Eingeladen und begonnen haben wir den Fachtag 2021 als vkm-Fachgruppe Sekretariat + Verwaltung, beendet haben wir ihn als AsS! – Assistenz + Sekretariat. Im vkm-Bayern gründet sich nun eine eigene Fachgruppe Verwaltung, sodass die Kolleginnen und Kollegen der beiden (doch recht unterschiedlichen) Berufsgruppen kompetente Unterstützung finden können. Wir als „AsS!“ konzentrieren uns künftig auf die Mitarbeitenden der Sekretariate und Assistenzen in den Pfarrämtern und Dekanaten, in den Werken und Diensten der ELKB sowie der Diakonie.

Einmal Neuland und nicht mehr zurück

Doch nicht nur die Aufteilung in zwei Fachgruppen war am 5. Oktober neu und ungewohnt. Zum ersten Mal hatten wir unseren Fachtag als Hybridveranstaltung geplant. Neben der Präsenz-Teilnahme nach den Regeln des Hygienekonzepts sollten die Kolleginnen und Kollegen, die nicht nach Nürnberg kommen konnten, Gelegenheit haben, dabei zu sein. Die Resonanz war überwältigend: Schlussendlich erwarteten wir über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in etwa gleich viele in beiden „Räumen“ – ein Zuwachs von über 100 %.

Einige Kolleginnen erkrankten und hätten vor Ort nicht teilnehmen können – per Zoom waren sie dabei. Der südbayerische Raum war – anders als in den letzten Jahren – sehr gut vertreten, nicht nur, aber vor allem im Zoom. Unsere Vorsitzende Ute Hartl meldete sich aus dem Urlaub in Griechenland, um aus der Fachgruppenleitung zu berichten. In Austausch und Diskussion hielten sich Zoom-Teilnehmende und Anwesende sehr gut die Waage – wir kamen wirklich über weite Entfernungen hin ins Gespräch.

Unser digitales Experiment hat – mit kleinen Tücken – hervorragend funktioniert! Manches lässt sich verbessern; wir werden es beim nächsten Mal berücksichtigen und freuen uns weiterhin über Rückmeldungen. Unser herzliches Dankeschön gilt Alexander Geurtzen, unserem vkm-Kollegen von der Evang. Familienbildungsstätte Elly Heuss-Knapp, der die Konferenz den ganzen Tag über technisch begleitet hat. Ohne ihn hätte unser Hybrid-Experiment nicht diesen rundum positiven Eindruck hinterlassen und so viel Lust auf mehr gemacht.

Der vkm-Bayern will in weiteres Equipment investieren, damit das hybride Veranstaltungsformat zur schönen Selbstverständlichkeit werden kann – nicht als Ersatz für das persönliche Kennenlernen und Treffen vor Ort, sondern als Angebot für alle, die es – aus welchen Gründen auch immer – eben gerade nicht an den Veranstaltungsort schaffen. Wir im AsS!-Leitungsteam sind entschlossen, diese Möglichkeit für unsere Fachtage auch in Zukunft zu nutzen.

Veränderung gestalten

Inhaltlich hatten wir Diakon Günter Laible zu Gast, der im Nachgang des Projekts „Assistenz im Pfarramt“ Gemeinden und Dekanate bei Umstrukturierungen beraten und begleitet hat. Mittelfristig wird unsere Kirche weniger finanzielle und personelle Ressourcen haben, sie bereitet sich in verschiedenen Prozessen auf die geänderten Rahmenbedingungen vor. Das wird auch in den Verwaltungsbereichen zu Veränderungen führen und unsere Berufsgruppe unmittelbar betreffen. In seinem Referat erläuterte Diakon Laible relevante Details des Prozesses „Profil und Konzentration“ und schilderte einige der Projekte, die er begleitet hat. Welche Auswirkungen haben die Veränderungen auf Mitarbeitende, auf Arbeitsbedingungen, Bürogestaltung, Digitalisierung, auf Fortbildung und Qualifikation? In der anschließenden Diskussion wurde deutlich: An vielen Orten sind die geschilderten Veränderungsprozesse bereits in vollem Gange. In manchen Pfarrämtern und Dekanatsbüros haben sich die Aufgabenbereiche auch ohne Umstrukturierung in einer Weise verändert, die bei den Kolleginnen und Kollegen zu bedrückender Überlastung führt. Grundsätzlich birgt Wandel auch viele Chancen – es besteht kein Grund zu Sorge oder gar Angst. Aber: Es fällt uns umso leichter, aufgeschlossen zu sein, wenn wir als Betroffene von Anfang an in die Gestaltung der Prozesse eingebunden sind. Wir können uns umso besser auf Veränderung einlassen, wenn wir sie nicht nur umsetzen (und ggf. „ausbaden“) müssen, sondern wenn wir sie mitgestalten und so selbst davon profitieren.

Weiteres im Web

Sowohl der Bericht der Fachgruppenleitung 2021 als auch (in Auszügen) die Präsentation von Diakon Laible stehen auf der Fachgruppenseite der vkm-Homepage zum Nachlesen zur Verfügung. Über Ihre/Eure Fragen, Anliegen, Rückmeldungen freut sich das Leitungsteam der Fachgruppe Assistenz + Sekretariat, erreichbar unter: ass@vkm-bayern.de.

Bärbel Fath
(Mitglied im Leitungsteam der vkm-Fachgruppe Assistenz + Sekretariat)

P.S.
Bis sich die neue Fachgruppe Verwaltung gegründet hat, bieten wir Kolleginnen und Kollegen aus dem Verwaltungsbereich gerne an, sich weiterhin an uns zu wenden – wir leiten Ihr Anliegen weiter und bringen es in kompetente Hände.

Teilen:

Weitere Meldungen

Adventskalender 2021

9️⃣. Dezember
𝑽𝒆𝒓𝒓𝒂𝒕𝒆𝒏 𝑺𝒊𝒆 𝒖𝒏𝒔 𝒉𝒆𝒖𝒕𝒆 𝑰𝒉𝒓𝒆 𝒃𝒆𝒍𝒊𝒆𝒃𝒕𝒆𝒔𝒕𝒆𝒏 𝑾𝒆𝒊𝒉𝒏𝒂𝒄𝒉𝒕𝒔𝒈𝒆𝒘𝒖̈𝒓𝒛𝒆❗️
Im Dezember duftet es aus den Küchen und der Geruch von Weihnachtsgewürzen stimmt uns auf die Zeit ein – ob im Essen oder in den Getränken.

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner