S 3 Konflikte – Mobbing

Veranstaltungsbeginn

8. Oktober 2024

Beginn

10:00

Veranstaltungsort

DJH Jugendherberge Nürnberg

Mobbing am Arbeitsplatz ist eine konfliktbelastete Situation unter Kollegen oder zwischen Vorgesetzten und Untergebenen, bei der die angegriffene Person unterlegen ist und von einer oder mehreren Personen systematisch und während längerer Zeit direkt oder indirekt angegriffen wird, mit dem Ziel oder Effekt des Ausstoßes, und die angegriffene Person dies als Diskriminierung erlebt.“

Mobbing geschieht im Arbeitsleben. Die Kolleginnen und Kollegen, bzw. auch den Dienstgeber, können wir nicht aussuchen. Damit kann schnell eine „konfliktbelastete Kommunikation“ entstehen. Aber ist das denn schon immer Mobbing?

Der Schwerpunkt dieser Grundlagen-Veranstaltung soll in den theoretischen, wissenschaftlichen und rechtlichen Grundlagen zu Mobbing und Konfliktforschung liegen. Kriterien, Bedingungen und Verläufe werden vorgestellt und diskutiert. Ebenso soll das Arbeitsfeld „Soziales“ bzw. „Kirchlich-Diakonisches“ als spezifischer Ort an dem Mobbingprozesse geschehen, beleuchtet werden.

In diesem Seminar wollen wir uns mit den vorhandenen Begrifflichkeiten auseinandersetzen, die Strukturen aufzeigen und praktische Hilfestellung geben.

Jetzt buchen

Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung) Anzahl: Preis pro Person
Teilnehmer
185.00
Anzahl: Gesamt
Plätze: 24
  • DJH Jugendherberge Nürnberg
  • Burg 2
  • Nürnberg
  • 90403

Veranstaltungsdaten

  • 8. Oktober 2024 10:00   -   16:30
Veranstaltung teilen

Referentin

In Ihren Kalender eintragen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner