Unsere Seminare

In der Zeit von Januar bis April 2022 stehen die Neuwahlen für die Mitarbeitervertretungen an. Es ist Zeit, den jetzigen Vertretern für ihre Arbeit zu danken, ohne die viele Rechte vor Ort nicht gewahrt sein könnten. Es ist aber auch Zeit dafür, Mu  zu machen, sich damit ganz persönlich auseinanderzusetzen, aktiv mitzumachen und sich zur Wahl zu stellen. Für die „Neuen“, aber auch für die „alten Hasen“, wird der vkm Bayern 2022 zahlreiche Schulungen anbieten. Wer sein Wissen vertiefen will, wird sicher das Richtige finden.

Die MAVen treten für die Mitarbeitenden persönlich ein. Sie haben in diesem Sinne zahlreiche Rechte, aber auch Pflichten. Im § 35 des Mitarbeitervertretungsgesetzes im Absatz 1 ist festgehalten, dass die Mitarbeitervertretung die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern hat. D.h. sie soll insbesondere Maßnahmen anregen, die der Arbeit in der Dienststelle und den Mitarbeitenden dienen. Sie hat dafür einzutreten, dass die sozialen und dienstrechtlichen Bestimmungen Vereinbarungen und Anordnungen auch eingehalten werden. Sie ist zuständig für Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, genauso wie für die Gleichstellung von Frauen und Männern oder auch die Eingliederung von  schwerbehinderten Menschen und sonstiger schutzwürdiger Personen. Dazu besitzen die Mitarbeitervertretung beispielhaft ein Mitbestimmungsrecht bei Einstellungen und Kündigungen, in der Urlaubsplanung, bei der Lage der Arbeitszeit und der Pausen, bzw. neuer Software. In vielen dieser oft strittigen Punkte besteht die Möglichkeit so genannte “Dienstvereinbarungen” zwischen MAV und Leitung abzuschließen, in der die verschiedenen Vorstellungen Platz finden. Die MAVen sind gut beraten, sich bei der Breite der Aufgaben (auf einer Klausur) Schwerpunkte und Ziele vorzunehmen, bzw. sich schulen zu lassen. Eine gute Zeit dafür ist nach der Neuwahl gegeben. Man kann sich im Gremium kennenlernen. Diejenigen, die schon länger dabei sind, können die neu Gewählten informieren. Rückfragen können gestellt werden. Schulungen werden belegt, um die entsprechenden Gesetze und Verordnungen zur Durchsetzung zu kennen und anwenden zu können.

Unsere erfahrenen Seminarleiter bieten Ihnen ein umfassendes Wissen zu den einzelnen Themen. Bei umfangreichen Inhalten finden Sie hier intensive dreitägige Schulungen und bei aktuellen Fragestellungen auch kurzweilige Eintages- oder Online-Seminare.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen bei dem Besuch unserer Angebote viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihr/Euer Seminarteam vom vkm-Bayern

Teilen:

Weitere Meldungen

Herzlichen Dank!

Wir freuen uns sehr über die Anerkennung der Arbeit der Erzieher*innen und anderen Mitarbeitenden während der Pandemie und leiten diese Video-Botschaft gerne weiter.Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner