MAV-Wahlen 2022 – Auf Sie kommt es an!

Aufruf zu den Mitarbeitervertretungswahlen 2022


Sowie Möglichkeit zum kostenlosen Download von Arbeitshilfen/Muster zur Durchführung Ihrer Wahl unten

Von Anfang Januar bis Ende April 2022 werden in den Kirchengemeinden, den Gesamtkirchengemeinden, den Dekanatsbezirken, den Körperschaften und Stiftungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, sowie den Einrichtungen der Diakonie die Mitarbeitervertretungen gewählt.

Wir rufen zur aktiven Teilnahme an den Wahlen auf.

Die Interessen und Rechte von Beschäftigten werden nur in geeigneter Weise vertreten werden können, wenn sich Kandidaten und Kandidatinnen für die nächsten vier Jahre für dieses Amt zur Verfügung stellen. Genauso wichtig ist es auch die Wahlen dahingehend zu unterstützen, indem jede und jeder Beschäftigte das persönliche Wahlrecht durch Briefwahl oder direkte Stimmabgabe nutzt.

Aus dem Mitarbeitervertretungsgesetz heraus bestehen für die Mitarbeitervertretung zahlreiche Rechte. Sie nimmt sich der Interessen der Beschäftigten an und sie hat das Recht bei Bedarf die Beschäftigten bei Personalgesprächen zu begleiten. Die Mitarbeitervertretung hat den Anspruch auf grundlegende Informationen über die wirtschaftliche Situation. Sie setzt die tarifrechtlichen Bestimmungen der kirchlichen Dienstvertragsordnung oder der Arbeitsvertragsrichtlinien Bayern vor Ort durch. Dazu hat sie weitreichende Mitbestimmung, bei der Einstellung, im Gesundheitsschutz, in der Gestaltung von Dienstplänen, im Urlaubsplan, bei der Kündigung und vielem mehr.

Ohne die Zustimmung der MAV können viele Maßnahmen rechtlich durch den Dienstgeber nicht durchgesetzt werden!

Allerdings nur dann, wenn eine MAV gewählt werden konnte!

Es kommt also auf Sie an! Gehen Sie zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme ab!

Auf Sie kommt es an! Überlegen Sie sich, ob Sie nicht selbst antreten wollen!

Sie haben das Recht auf Fortbildungen zum Erwerb der nötigen Kompetenzen. Die Zeit, die Sie für die Tätigkeit in der MAV einsetzen ist als Arbeitszeit anzuerkennen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Einrichtung einmal auf eine ganz andere Art kennenzulernen.
Zumindest aber sollte vom persönlichen Wahlrecht Gebrauch gemacht werden.

Mitarbeitervertreter*in zu sein bedeutet, Verantwortung für die jeweilige Einrichtung zu tragen. Sich zur Wahl zu stellen, bedeutet aber auch, sich vom Vertrauen der Kolleginnen und Kollegen getragen zu wissen.

vkm-Bayern e.V., Hooverstr. 1, 86156 Augsburg

Hier finden Sie Arbeithilfen/Muster zur Durchführung Ihrer Wahl. Teilweise als Word-Datei, damit Sie die Formulare anpassen können.

Die Arbeitshilfe MAV-Wahl Bayern enthält

  • Wahlordnung mit Anmerkungen
  • Kommentar zur Ordnung über die Wahl von Mitarbeitervertretungen
  • Wahlkalender
  • Muster z.B.
    einer Liste der wahlberechtigten und wählbaren Mitarbeiter
    Beiblatt für die Briefwahl
    Wahlausschreibung für das förmliche Wahlverfahren
    Aushang der Wahlvorschläge
    u. v. a. m.

Ebenso finden Sie den Wahlkalender samt vieler Formulare zur MAV-Wahl 2022 und zusätzlich die neueste Überarbeitung des Mitarbeitervertretungsgesetzes MVG (1. Ausgabe 2022) kostenlos zum Download.

In eigener Sache:
Der vkm-Bayern hat auf seiner Homepage ein sehr gut ausgebautes Seminarprogramm für 2022 aufgelegt. Darin beinhaltet sind in besonderer Weise die Grund- und Aufbaukurse für die Mitarbeitervertretungen. In den Grundkursen werden alle relevante Inhalte zum Mitarbeitervertretungsgesetz für neue Mitglieder aber auch hinsichtlich der Auffrischung für die Alteingesessenen gelehrt.

Anmeldemöglichkeit besteht jederzeit solange die Plätze ausreichen hier.

Mit freundlichen Grüßen
Diakon Gerd Herberg
Verband kirchlicher Mitarbeiter Bayern
Geschäftsführer

Teilen:

Weitere Meldungen

Das neue Mitteilungsblatt ist da

𝗗𝗮𝘀 𝗻𝗲𝘂𝗲 𝗠𝗶𝘁𝘁𝗲𝗶𝗹𝘂𝗻𝗴𝘀𝗯𝗹𝗮𝘁𝘁 𝗶𝘀𝘁 𝗱𝗮!
Haben Sie es schon gelesen? Welcher Beitrag gefällt Ihnen besonders gut?
Oder haben Sie noch kein vkm-Bayern Magazin erhalten?

Weiterlesen »
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner