Über den vkm

Der Verband kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bayern e.V (vkm-Bayern) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen der Mitarbeitenden in der Evang.-Luth. Kirche und ihrer Diakonie.

– Als kirchlich-diakonische Gewerkschaft erhalten unsere Mitglieder Beratung und – sofern notwendig –  Rechtsschutz in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen.

– In Verhandlung mit den Dienstgebern setzen wir das Arbeitsrecht in Kirche und Diakonie.

– Wir sind in regelmäßigen Abständen in den Entgeltverhandlungen und

– setzen uns über unseren Dachverband VKM-D für die notwendigen Veränderungen in der Mitbestimmung (MVG.EKD) ein.

– Wir vertreten Ihre Interessen im Verwaltungsrat der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK), in der Beamtenvertretung, in der kirchlichen Schlichtung.

– Unsere beruflichen Fachgruppen beteiligen sich politisch am Geschehen in Kirche und Diakonie

Werden auch Sie Mitglied im vkm-Bayern! Jeder ist wichtig, damit unsere Rechte in Kirche und Diakonie gewahrt werden!

Vkm-Bayern: Standorte im Freistaat

Der vkm ist der Verband kirchlicher und diakonischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen

Der vkm hat jahrzehntelange Erfahrung im Dienst und Arbeitsrecht im kirchlichen und diakonischen Bereich. Die Mitglieder werden persönlich beraten.

Der vkm gestaltet als Gewerkschaft Arbeitsrecht (AVR / DiVo); er ist an den Entgeltverhandlungen beteiligt und entsendet deshalb die Vertretung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Arbeitsrechtliche Kommission. Diese beschließt das Arbeitsrecht von Kirche und Diakonie in Bayern.

Der vkm vertritt Sie in allen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen bis hin zum Arbeits- und/oder Sozialgericht. Im Mitgliedsbeitrag ist der Rechtsschutz für Arbeits- und Sozialrecht enthalten!

Der vkm stellt die Beisitzerinnen und Beisitzer in der Schlichtungsstelle für Angestellte, Arbeiterinnen / Arbeiter und Beamtinnen / Beamte. Der Verband vertritt Ihre Anliegen in der Evangelischen Zusatzversorgungskasse und beteiligt sich in der Allianz für den freien Sonntag, bzw. im Bündnis gegen Rechtsradikalismus.

Der vkm führt laufend Fortbildungsveranstaltungen für Interessierte und für Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter durch.

Der vkm hat Regionalbeauftragte , die Sie persönlich informieren und beraten.

 

Fragen an den vkm? Wir freuen uns!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner