Über den vkm-Bayern

Der Verband kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bayern e.V (vkm-Bayern) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen der Mitarbeitenden in der Evang.-Luth. Kirche und ihrer Diakonie.

– Als kirchlich-diakonische Gewerkschaft erhalten unsere Mitglieder Beratung und – sofern notwendig –  Rechtsschutz in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen.

– In Verhandlung mit den Dienstgebern setzen wir das Arbeitsrecht in Kirche und Diakonie.

– Wir sind in regelmäßigen Abständen in den Entgeltverhandlungen und

– setzen uns über unseren Dachverband VKM-D für die notwendigen Veränderungen in der Mitbestimmung (MVG.EKD) ein.

– Wir vertreten Ihre Interessen im Verwaltungsrat der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK), in der Beamtenvertretung, in der kirchlichen Schlichtung.

– Unsere beruflichen Fachgruppen beteiligen sich politisch am Geschehen in Kirche und Diakonie

Werden auch Sie Mitglied im vkm-Bayern! Jeder ist wichtig, damit unsere Rechte in Kirche und Diakonie gewahrt werden!

Vkm-Bayern: Standorte im Freistaat
Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Der vkm-Bayern ist der Verband kirchlicher und diakonischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen

Der vkm-Bayern hat jahrzehntelange Erfahrung im Dienst und Arbeitsrecht im kirchlichen und diakonischen Bereich. Die Mitglieder werden persönlich beraten.

Der vkm-Bayern gestaltet als Gewerkschaft Arbeitsrecht (AVR / DiVo); er ist an den Entgeltverhandlungen beteiligt und entsendet deshalb die Vertretung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Arbeitsrechtliche Kommission. Diese beschließt das Arbeitsrecht von Kirche und Diakonie in Bayern.

Der vkm-Bayern vertritt Sie in allen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen bis hin zum Arbeits- und/oder Sozialgericht. Im Mitgliedsbeitrag ist der Rechtsschutz für Arbeits- und Sozialrecht enthalten!

Der vkm-Bayern stellt die Beisitzerinnen und Beisitzer in der Schlichtungsstelle für Angestellte, Arbeiterinnen / Arbeiter und Beamtinnen / Beamte. Der Verband vertritt Ihre Anliegen in der Evangelischen Zusatzversorgungskasse und beteiligt sich in der Allianz für den freien Sonntag, bzw. im Bündnis gegen Rechtsradikalismus.

Der vkm-Bayern führt laufend Fortbildungsveranstaltungen für Interessierte und für Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter durch.

Der vkm-Bayern hat Regionalbeauftragte, die Sie persönlich informieren und beraten.

Fragen an den vkm-Bayern? Wir freuen uns!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner